T11 - Erkundungstour Eschefelder Teiche

Das Naturschutzgebiet Eschefelder Teiche

Zwischen der Stadt Frohburg und dem Ortsteil Eschefeld, umgeben von Dörfern, Feldern und Waldgebieten des Kohrener Lands, liegt das Naturschutzgebiet Eschefelder Teiche. Die Geschichte der Teichlandschaft reicht über 500 Jahre zurück. Damals zur Fischzucht angelegt, um den Speiseplan der im Rittergut Frohburg ansässigen Mönche zu Fastenzeiten aufzubessern, hat sich über die Jahrhunderte eine vielfältige und schützenswerte Kulturlandschaft mit einer reichen Tierwelt entwickelt. Seit über einhundert Jahren sind Vogelkundler und Naturfreunde im Gebiet unterwegs und halten ihre Beobachtungen in den sogenannten Teichtagebüchern und ornithologischen Berichten fest. Diese Bemühungen legten den Grundstein für die Ausweisung zum Naturschutzgebiet im Jahr 1967 und zum Europäischen Vogelschutzgebiet im Jahr 2006.  

Unser Treffpunkt ist die NABU-Naturschutzstation Teichhaus Eschefeld.
Die Wanderung führt uns auf einer Länge von 5 km entlang der Teichkette bis nach Frohburg und wieder zurück zur Station. Unterwegs nehmen wir uns viel Zeit für das Entdecken und Beobachten der heimischen Tierwelt.

Besuch der Dauerausstellung „Lebensraum Eschefelder Teiche“


Im Anschluss an die Wanderung durch die Eschefelder Teiche besteht die Möglichkeit die Dauerausstellung „Lebensraum Eschefelder Teiche“ in den Räumlichkeiten der Naturschutzstation zu besuchen. Die Inszenierung der Ausstellung wurde dabei von dem Tierfotografen Helmut Drechsler inspiriert, der im Frühjahr und Sommer 1946 einige Monate mit Kamera und schwimmenden Schilfversteck auf den Teichen verbrachte. Seine Fotos und Erlebnisse wurden in dem 1949 erschienenen Buch „Teichsommer“ veröffentlicht. Als roter Faden durch die Ausstellung dient ein Detektivspiel, das nur durch Interaktion mit den Ausstellungselementen gelöst werden

Altersempfehlung: ab 6 Jahren

Tour beinhaltet: Natur, Teichlandschaft, Vogelbeobachtung, Naturschutzgebiet, Ausstellungsbesichtigung

Hinweis: Fernglas empfohlen

Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen

STRECKE

5 km

TOURTAG

Sa. , 09.05.

STARTZEIT

10:00 Uhr

KOSTEN

15,00 €

Freie Plätze: 15
Eschefelder Teiche

Quelle: Daniel Wöhner

Eschefelder Teiche

Quelle: Robert Frenzel

Start

Sa. , 09.05.2020, 10:00 Uhr

NABU-Naturschutzstation Teichhaus Eschefeld

Adresse: Teichhaus 1, 04654 Frohburg

Ziel

Sa. , 09.05.2020, ca. 12:00 Uhr

NABU-Naturschutzstation Teichhaus Eschefeld

Adresse: Teichhaus 1, 04654 Frohburg

Länge der Wanderstrecke

ca. 5 km

ÖPNV

Anreise wird mit dem Auto empfohlen!

Teilnahmegebühr

15,00 € pro Person

BITTE BEACHTE: Wenn die Teilnahmegebühr nicht innerhalb von 7 Tagen eingegangen ist, wird die Anmeldung storniert!

Teilnahmegebühr beinhaltet

Wanderführer, Urkunde, ggf. Getränke, Verpflegung und weitere Leistungen (siehe jeweilige Tourbeschreibung)

TIPP: Rucksackverpflegung

Meldeschluss 
am 03. Mai 2020
Mit der Anmeldung bestätigst Du, von unseren Teilnahmebedingungen Kenntnis genommen zu haben.

Nachmeldungen
Nachmeldungen können am Starttag, soweit noch Startplätze frei sind, bei den Tourleitern vorgenommen werden. Bitte beachte: Nachmeldegebühr in Höhe von 4 Euro pro Person und Strecke.
 
Zahlung der Teilnahmegebühr
Die Teilnahmegebühr wird sofort mit der Anmeldung fällig. Eine Eintragung in die Teilnehmerlisten erfolgt erst nach Bezahlung der Teilnahmegebühr.

Urkundenausgabe
Die Urkundenausgabe erfolgt im Anschluss an die Wanderung bei den Tourleitern.

Bitte mitbringen

Wetter- und waldgeeignete Kleidung, Rucksackverpflegung