T16 - Der Zyklus eines Tagebaus - Von der Erschließung bis zur Rekultivierung des Tagebaus Profen

Bei dieser Tour erhältst Du exklusive Einblicke in einen aktiven Tagebau. Fachleute führen Dich durch das Betriebsgelände der Mitteldeutschen Braunkohlengesellschaft (MIBRAG) und erklären die Prozesse von der Tagebauplanung über die Kohleförderung bis hin zur Rekultivierung. Die Wanderung führt durch das Vorfeld des Tagebau Profen, wo den Archäologen bei ihrern GRabungen im Vorfeld des Tagebaus über die Schulter schauen darfst. Danach führt die Route am Rande des aktiven Bergbaus entlang. Verschiedene Großgeräte lassen erahnen, welche Massen an Abraum und Kohle täglich bewegt werden. Lass Dich überraschen.
Glück Auf!

Tour beinhaltet: Fachkundige Führung, Kartoffelsuppe und Bockwurst, exklusive Einblicke in den aktiven Bergbau.

Mindesteilnehmerzahl: 30 Personen, für Kinder ab 10 Jahren geeignet

Bitte mitbringen:
wetter- und waldgeeignete Kleidung, Rucksackverpflegung

STRECKE

13km

TOURTAG

So. , 05.05.

STARTZEIT

10:00 Uhr

KOSTEN

15,00 €

Freie Plätze: 1
Tagebau Profen

Quelle: MIBRAG

Schaufelradbagger im Tagebau Profen

Quelle: MIBRAG

Start

So., 05.05.2019, 10:00 Uhr

Parkplatz Mondsee

Adresse: Sonnenweg 1, 06679 Hohenmölsen

Ziel

So. , 05.05.2019, ca. 13:00 Uhr

Parkplatz Mondsee

Adresse: Sonnenweg 1, 06679 Hohenmölsen

Länge der Wanderstrecke

ca. 13 km

ÖPNV

individuelle An- & Abreise mit dem PKW

Teilnahmegebühr

15,00 € pro Person

BITTE BEACHTE: Wenn die Teilnahmegebühr nicht innerhalb von 7 Tagen eingegangen ist, wird die Anmeldung storniert!

Teilnahmegebühr beinhaltet

Teilnahmegebühr beinhaltet: Wanderführer, Urkunde, ggf. Getränke, Verpflegung und weitere Leistungen (siehe jeweilige Tourbeschreibung)

TIPP: Rucksackverpflegung

Meldeschluss 
am 28. April 2019
Mit der Anmeldung bestätigst Du, von unseren Teilnahmebedingungen Kenntnis genommen zu haben.

Nachmeldungen
Nachmeldungen können am Starttag, soweit noch Startplätze frei sind, bei den Tourleitern vorgenommen werden. Bitte beachte: Nachmeldegebühr in Höhe von 4 Euro pro Person und Strecke.
 
Zahlung der Teilnahmegebühr
Die Teilnahmegebühr wird sofort mit der Anmeldung fällig. Eine Eintragung in die Teilnehmerlisten erfolgt erst nach Bezahlung der Teilnahmegebühr.

Urkundenausgabe
Die Urkundenausgabe erfolgt im Anschluss an die Wanderung bei den Tourleitern.