T17 - Auf den Spuren den Rochlitzer Porphyr

Was genau ist Porphyr? Wo kommt er her und wie wird er verbaut?

Auf unserer Rundtour zwischen Wechselburg und dem Rochlitzer Berg kannst Du nicht nur wahre Kunstwerke aus Porphyr bestaunen, sondern erfährst auch Interessantes zu seiner Entstehungs- und Abbaugeschichte. Gemeinsam mit dem GeoRanger Rainer Spreer wanderst Du auf dem Walderlebnispfad zum Herkunftsort dieses besonderen Werksteins, entdeckst den Porphyrlehrpfad und genießt auf dem Aussichtsturm bei guter Sicht einen Blick bis Leipzig. Nach einer Rast am Geoportal Porphyrhaus, bei dem eine Brotzeit mit regionalen Köstlichkeiten auf Dich wartet, führt die Wanderung über Sörnzig durch das Silbertal zurück nach Wechselburg.  

Tour beinhaltet:
Gästeführung mit wissenswerten Informationen zum Rochlitzer Porphyrtuff, seiner Entstehung, dem Abbau und seiner Verwendung als Werkstein sowie zum Wald und seinen Bewohnern, Picknick auf dem Rochlitzer Berg mit regionalen Produkten

Mitzubringen: wetter- und waldgeeignete Kleidung, Rucksackverpflegung

Mindestteilnehmerzahl: 28 Personen

STRECKE

12 km

TOURTAG

So. , 10.05.

STARTZEIT

10:00 Uhr

KOSTEN

15,00 €

Freie Plätze: 0
Einsiedelei

Quelle: Bernd Rakow

Porphyrhaus

Quelle: Geopark Porphyrland

Start

So. , 10.05.2020, 10:00 Uhr

Wechselburg - Bushaltestelle Markt

Adresse: Markt, 09306 Wechselburg

Ziel

So. , 10.05.2020, ca. 15:00 Uhr

Wechselburg - Bushaltestelle Markt

Adresse: Markt, 09306 Wechselburg

Länge der Wanderstrecke

ca. 12 km

ÖPNV

Genaue Informationen zur Fahrplänen und Tarifen erhältst Du unter www.mdv.de und in der App "EasyGO".

Verkehrsverbindung zum Startort

Haltepunkt: Bushaltestelle Markt, 09306 Wechselburg

S-Bahn: Linie S6 Geithain + Regiobus Mittelsachsen, Linie 629 Geithain - Rochlitz - Penig - Glauchau

Verkehrsverbindung vom Zielort

Haltepunkt: Bushaltestelle Markt, 09306 Wechselburg

S-Bahn: Linie S6 Geithain + Regiobus Mittelsachsen, Linie 629 Geithain - Rochlitz - Penig - Glauchau

Teilnahmegebühr

15,00 € pro Person

BITTE BEACHTE: Wenn die Teilnahmegebühr nicht innerhalb von 7 Tagen eingegangen ist, wird die Anmeldung storniert!

Teilnahmegebühr beinhaltet

Wanderführer, Urkunde, ggf. Getränke, Verpflegung und weitere Leistungen (siehe jeweilige Tourbeschreibung)

TIPP: Rucksackverpflegung

Meldeschluss 
am 03. Mai 2020
Mit der Anmeldung bestätigst Du, von unseren Teilnahmebedingungen Kenntnis genommen zu haben.

Nachmeldungen
Nachmeldungen können am Starttag, soweit noch Startplätze frei sind, bei den Tourleitern vorgenommen werden. Bitte beachte: Nachmeldegebühr in Höhe von 4 Euro pro Person und Strecke.
 
Zahlung der Teilnahmegebühr
Die Teilnahmegebühr wird sofort mit der Anmeldung fällig. Eine Eintragung in die Teilnehmerlisten erfolgt erst nach Bezahlung der Teilnahmegebühr.

Urkundenausgabe
Die Urkundenausgabe erfolgt im Anschluss an die Wanderung bei den Tourleitern.

Bitte mitbringen

Wetter- und waldgeeignete Kleidung, Rucksackverpflegung