T18 - Völkerschlachttour - Auf den Spuren der Augenzeugen der Völkerschlacht Leipzig

Die Völkerschlacht bei Leipzig war eine der größten Schlachten der Weltgeschichte mit ebenso weitreichenden Folgen - politisch wie auch für jeden Einzelnen.

Du wanderst auf den Spuren der Ereignisse des Jahres 1813 vom Bahnhof Holzhausen, vorbei am Doppeladler-Denkmal Holzhausen und am Kolmbergdenkmal zum Sanitäts- und Lazarettmuseum in Seifertshain.
Dabei geht es über einen Teil des südlichen Schlachtfelds vom 16. und 18. Oktober 1813. Begleitet wirst Du von einem Soldaten aus den Tagen der Völkerschlacht, der von seinen Erlebnissen erzählen wird. Zudem erfährst Du Überraschendes über die Zeit Napoleons.
Zur Halbzeit der Tour gibt es eine kleine Stärkung und Du hast die Möglichkeit, das Sanitäts-und Lazarettmuseum in Seifertshain zu besuchen, welches sich im Schwerpunkt mit der medizinischen Versorgung zur Zeit Napoleons beschäftigt. Du bekommst hier eine einleitende Museumsführung und etwas Zeit Dich umzusehen, bevor es auf den Rückmarsch geht. Die Tour endet am Bahnhof Oberholz, von wo aus Du mit der Regionalbahn zurück nach Holzhausen gelangst.
Ein lebendiger Blick in die Geschichte erwartet Dich auf dieser Tour!

Tour beinhaltet: Gästeführung, Museumseintritt, kleiner Imbiss

Mindestteilnehmeranzahl: 15 Personen

STRECKE

15km

TOURTAG

So. , 05.05.

STARTZEIT

10:00 Uhr

KOSTEN

16,00 €

Freie Plätze: 0
Völkerschlachttour

Quelle: G. Schüler

Gruppe Völkerschlachttour

Quelle: G. Schüler

Start

So., 05.05.2019, 10:00 Uhr

Bahnhof Holzhausen

Adresse: Stötteritzer Landstraße, 04288 Leipzig

Ziel

So. , 05.05.2019, ca. 15:00 Uhr

Bahnhof Oberholz

Adresse: Rudolf-Breitscheid-Straße 32, 04463 Großpösna

Länge der Wanderstrecke

ca. 15 km

ÖPNV

Genaue Informationen zur Fahrplänen und Tarifen erhältst Du unter www.mdv.de und in der App "EasyGO".

Verkehrsverbindung zum Startort

Haltepunkt Bahnhof Holzhausen
Zug-Linie: RB113

Verkehrsverbindung vom Zielort

Haltepunkt Bahnhof Oberholz/ Großpösna
Zug-Linie: RB113

Teilnahmegebühr

16,00 € pro Person

BITTE BEACHTE: Wenn die Teilnahmegebühr nicht innerhalb von 7 Tagen eingegangen ist, wird die Anmeldung storniert!

Teilnahmegebühr beinhaltet

Teilnahmegebühr beinhaltet: Wanderführer, Urkunde, ggf. Getränke, Verpflegung und weitere Leistungen (siehe jeweilige Tourbeschreibung)

TIPP: Rucksackverpflegung

Meldeschluss 
am 28. April 2019
Mit der Anmeldung bestätigst Du, von unseren Teilnahmebedingungen Kenntnis genommen zu haben.

Nachmeldungen
Nachmeldungen können am Starttag, soweit noch Startplätze frei sind, bei den Tourleitern vorgenommen werden. Bitte beachte: Nachmeldegebühr in Höhe von 4 Euro pro Person und Strecke.
 
Zahlung der Teilnahmegebühr
Die Teilnahmegebühr wird sofort mit der Anmeldung fällig. Eine Eintragung in die Teilnehmerlisten erfolgt erst nach Bezahlung der Teilnahmegebühr.

Urkundenausgabe
Die Urkundenausgabe erfolgt im Anschluss an die Wanderung bei den Tourleitern.

Bitte mitbringen
wetter- und wiesengeeignete Kleidung, Rucksackverpflegung