T6 - Der Gewässerverbund und die Folgen des Klimawandels - Chancen, Risiken und Perspektiven

Die Wandertour führt entlang von Weißer Elster, Zwenkauer See, Cospudener See und dem Elsterstausee und ist eine Rundreise. Es wird ein Überblick über die verschiedenen vorgesehenen Nutzungen des Gebietes (bspw. Hochwasserschutz, Tourismus, Naherholung, Naturschutz) und deren Funktion anhand von Bespielen gegeben.
Wir besichtigen die Weiße Elster und das Wehr Hartmannsdorf, den entstehenden Harth-Kanal und den trockengefallenen Elsterstausee. Dabei soll darüber referiert und diskutiert werden, welche Entwicklungen durch Klimawandelfolgen zu erwarten sind und welcher Beitrag durch die Entwicklung des Gebietes und seiner Gewässer zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels geleistet werden kann. Besonderes Augenmerk gilt dabei den bereits bestehenden und neu vorgesehenen Gewässerverbindungen zwischen den Bergbaufolgeseen und deren Nutzen, ökologischen Auswirkungen und Entwicklungsperspektiven.

Tour beinhaltet: Hochwasserschutz, Gewässerverbindung, Tourismus, Naturschutz, Planung

Altersempfehlung: mindestens 12 Jahre

Mindestteilnehmeranzahl: 15 Personen

STRECKE

13 km

TOURTAG

So. , 10.05.

STARTZEIT

12:00 Uhr

KOSTEN

12,00 €

Freie Plätze: 0
Der Gewässerverbund und die Folgen des Klimawandels

Quelle: S. Rohkohl

Der Gewässerverbund und die Folgen des Klimawandels

Quelle: S. Rohkohl

Start

So. , 10.05.2020, 12:00 Uhr

Belantis - Parkplatz

Adresse: Zur Weißen Mark 1, 04249 Leipzig

Ziel

So. , 10.05.2020, ca. 16:00 Uhr

Belantis - Parkplatz

Adresse: Zur Weißen Mark 1, 04249 Leipzig

Länge der Wanderstrecke

ca. 13 km

ÖPNV

Individuelle An- & Abreise per PKW

Teilnahmegebühr

12,00 € pro Person

BITTE BEACHTE: Wenn die Teilnahmegebühr nicht innerhalb von 7 Tagen eingegangen ist, wird die Anmeldung storniert!

Teilnahmegebühr beinhaltet

Wanderführer, Urkunde, ggf. Getränke, Verpflegung und weitere Leistungen (siehe jeweilige Tourbeschreibung)

TIPP: Rucksackverpflegung

Meldeschluss 
am 03. Mai 2020
Mit der Anmeldung bestätigst Du, von unseren Teilnahmebedingungen Kenntnis genommen zu haben.

Nachmeldungen
Nachmeldungen können am Starttag, soweit noch Startplätze frei sind, bei den Tourleitern vorgenommen werden. Bitte beachte: Nachmeldegebühr in Höhe von 4 Euro pro Person und Strecke.
 
Zahlung der Teilnahmegebühr
Die Teilnahmegebühr wird sofort mit der Anmeldung fällig. Eine Eintragung in die Teilnehmerlisten erfolgt erst nach Bezahlung der Teilnahmegebühr.

Urkundenausgabe
Die Urkundenausgabe erfolgt im Anschluss an die Wanderung bei den Tourleitern.

Bitte mitbringen

Wetter- und waldgeeignete Kleidung, Rucksackverpflegung