K5 - Apfeltastische Familientour

Was hat die Erde mit einem Apfel zu tun? Wie kommt die Tasse aus dem Vulkan? Was sind Mühlsteine und Kaolin? Was haben die Nonnen den ganzen Tag gemacht? Warum sind Bienen und Ziegen im Dorf so wichtig? Wie kommt der Apfelsaft in die Flasche?

Ganz nach dem Motto „Wieso, weshalb, warum..?“ erfahren die Kinder spielerisch etwas zur Erdgeschichte, der Entstehung des Porzellans und dem Obstanbau unserer Region.

Kommt mit auf eine Mitmach-Reise durch die Zeit!

Wo vor über 300 Millionen Jahren noch ein Supervulkan brodelte, befindet sich jetzt das Sächsische Obstland. Im Apfeldorf Sornzig erfahrt ihr spielerisch alles über den Obstanbau der Zisterzienser im Kloster um 1241, bis zum heutigen Wildobstanbau sowie den Unterschied zwischen einer Streuobstwiese und dem Plantagenanbau. Sornzig ist nicht nur die Wiege des Obstanbaus: Der Mühlstein- und Kaolinabbau spielten und spielen hier noch heute eine große Rolle. Steine und Obst sind hier eng miteinander verbunden.

Organisatorisches vorweg

Jede Familie bekommt zum Start der Tour einen kleinen Wanderbeutel mit Sitzkissen und kleinen Snack für unterwegs. Die Tour ist speziell für Familien mit kleineren Kindern (6-11 Jahren) gedacht. Es gibt 5 Stationen mit Aktivitäten und Erläuterungen. Der Weg zwischen den Stationen ist kurzgehalten, damit auch die kleineren Füße Schritt halten können. Bitte festes Schuhwerk anziehen! Der Weg ist nur auf einem kleinen Teil Waldweg nicht barrierefrei. Danach gibt es die Möglichkeit für ein eigenes Picknick im Grünen Klassenzimmer auf der Streuobstwiese oder den kostenfreien Besuch der Ausstellung in der Kirche und des anschließenden Blütenfestes im Klosterhof.

Tour beinhaltet: Obstplantage, Mühlsteinbruch, Kloster, Wildobstgarten, Streuobstwiese

Hinweise: geschlossenes Schuhwerk anziehen

Altersempfehlung: Geeignet für Kinder von 6 bis 12 Jahren. Geschwisterkinder unter 6 zählen nicht und können so mit – aber bitte angeben!

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

STRECKE

2 km

TOURTAG

So. , 08.05.

STARTZEIT

10:00 Uhr

KOSTEN

7,00 € *

Freie Plätze: 0

Quelle: Kerstin Helbig

Start

So. , 08.05.2022, 10:00 Uhr

Kloster Marienthal Sornzig

Adresse: Klosterstr. 16, 04769 Mügeln, OT Sornzig (Klosterhof)

Ziel

So. , 08.05.2022, ca. 12:00 Uhr

Kloster Marienthal Sornzig

Adresse: Klosterstr. 16, 04769 Mügeln, OT Sornzig (Klosterhof)

Länge der Wanderstrecke

ca. 2 km

ÖPNV

Genaue Informationen zur Fahrplänen und Tarifen erhältst Du unter www.mdv.de und in der App "LeipzigMOVE".

Verkehrsverbindung zum Startort

Haltepunkt Sornzig Ortsmitte - Mügeln
Bus: 804 / 809

Verkehrsverbindung vom Zielort

Haltepunkt Sornzig Ortsmitte - Mügeln
Bus: 804 / 809

Teilnahmegebühr

7,00 € für Kinder bis 16 (15,00 € für Erwachsene)

BITTE BEACHTE: Wenn die Teilnahmegebühr nicht innerhalb von 7 Tagen eingegangen ist, wird die Anmeldung storniert!

Teilnahmegebühr beinhaltet

Wanderführer, Urkunde, ggf. Getränke, Verpflegung und weitere Leistungen (siehe jeweilige Tourbeschreibung)

TIPP: Rucksackverpflegung

Meldeschluss 
am 24. April 2022

Mit der Anmeldung bestätigst Du, von unseren Teilnahmebedingungen Kenntnis genommen zu haben.

Nachmeldungen
Nachmeldungen können am Starttag, soweit noch Startplätze frei sind, bei den Tourleitern vorgenommen werden. Bitte beachte: Nachmeldegebühr in Höhe von 5 Euro pro Person und Strecke.
 
Zahlung der Teilnahmegebühr
Die Teilnahmegebühr wird sofort mit der Anmeldung fällig. Eine Eintragung in die Teilnehmerlisten erfolgt erst nach Bezahlung der Teilnahmegebühr.

Urkundenausgabe
Die Urkundenausgabe erfolgt im Anschluss an die Wanderung bei den Tourleitern.

bitte mitbringen
wetter- und waldgeeignete Kleidung, Rucksackverpflegung